Nach einem langen Tag ist das Gefühl der Ermattung ganz normal. Dann fordert der Körper eine Ruhepause.

Wenn der Körper eine Pause braucht

Müde? Erschöpft? Abgespannt? Nach einem langen Tag ist das Gefühl der Ermattung ganz normal. Dann verlangt der Körper ganz einfach nach einer Ruhepause, um sich von den Anstrengungen – egal ob körperlicher oder geistiger Art – zu erholen. Und unser Alltag zwischen Beruf, Haushalt, Familie, Freunden und Freizeit kann sehr kraftraubend sein: Wir sind es gewohnt, in jedem Lebensbereich vollen Einsatz zu bringen; Ruhepausen und Erholungsphasen hingegen kommen oft zu kurz.

Kommt dann noch eine einseitige Ernährung hinzu oder ein saisonales Tief wie die Frühjahrsmüdigkeit, so kann das Gefühl der Erschöpfung schnell überhand nehmen. Wo die Ursachen von permanenter Müdigkeit noch liegen können, worauf man achten sollte und wie man den Organismus mit ein paar einfachen Maßnahmen wieder in Schwung bringt – das erfahren Sie auf den folgenden Seiten!

Wenn der Körper eine Pause braucht

Müde? Erschöpft? Abgespannt? Nach einem langen Tag ist das Gefühl der Ermattung ganz normal. Dann verlangt der Körper ganz einfach nach einer Ruhepause, um sich von den Anstrengungen – egal ob körperlicher oder geistiger Art – zu erholen. Und unser Alltag zwischen Beruf, Haushalt, Familie, Freunden und Freizeit kann sehr kraftraubend sein: Wir sind es gewohnt, in jedem Lebensbereich vollen Einsatz zu bringen; Ruhepausen und Erholungsphasen hingegen kommen oft zu kurz.

Kommt dann noch eine einseitige Ernährung hinzu oder ein saisonales Tief wie die Frühjahrsmüdigkeit, so kann das Gefühl der Erschöpfung schnell überhand nehmen. Wo die Ursachen von permanenter Müdigkeit noch liegen können, worauf man achten sollte und wie man den Organismus mit ein paar einfachen Maßnahmen wieder in Schwung bringt – das erfahren Sie auf den folgenden Seiten!